≡ Menu

Lieblingswitze – jedenfalls meine, vielleicht auch deine?

Komm einmal näher heran.

Hier erzähle ich dir meine Lieblingswitze. Und glaube mir: Die Sammlung meiner Lieblingswitze ist exquisit, sehr erlaucht und furchtbar erlesen. Nur das Beste vom Besten des Besten schafft es in diesen ungeheuerlichen Artikel.

Sollte dein Humor nicht meiner sein, ist das dein Problem. Aber wozu Zeit verlieren? Los geht’s!

Meine Lieblingswitze mit Gottesbezug

Was ist der Unterschied zwischen Gott und Lehrern? – Gott weiß alles, Lehrer wissen alles besser.

Gott spricht zu König Ahab: „Wenn du nicht ablässt von deinen Sünden, dann schicke ich dir eine große Dürre.“ Darauf sagt Ahab: „Eine kleine Dicke wäre mir lieber.“

Meine politischen Lieblingswitze

Der Bundespräsident besucht die Einweihung einer Irrenanstalt. Beim Gespräch wird er von einem Patienten gefragt: „Was sind Sie von Beruf?“ Antwortet der Bundespräsident: „Ich bin Bundespräsident!“ Sagt der Patient: „Sehen Sie, so hat es bei mir auch angefangen.“

Wie viele FDP-Mitglieder braucht man, um eine Glühbirne auszuwechseln? Keine. Wenn die Rahmenbedingungen stimmen und die Steuern gesenkt werden, wird der Markt schon dafür sorgen, dass sich die Birne von selbst wechselt.

Ein bisschen DDR- und Ostblock-Feeling

Warum operiert der KGB immer in Dreier-Teams? – Einer kann lesen, einer kann schreiben, und der dritte überwacht die beiden Intellektuellen.

Werbung

Die 7 Wunder des Sozialismus: In der DDR gab es keine Arbeitslosigkeit. Obwohl keiner arbeitslos war, hat nur die Hälfte gearbeitet. Obwohl nur die Hälfte gearbeitet hat, wurde das Plan-Soll immer erfüllt. Obwohl das Plan-Soll immer erfüllt wurde, gab es nichts zu kaufen. Obwohl es nichts zu kaufen gab, waren alle glücklich und zufrieden. Obwohl alle glücklich und zufrieden waren, gab es regelmäßig Demonstrationen. Obwohl es regelmäßig Demonstrationen gab, wurde immer mit 99,9 Prozent die alte Regierung wiedergewählt.

Vermischte Lieblingswitze

Treffen sich zwei Kühe auf der Weide. Sagte die eine: „Na, du!“ Fragt die andere: „Warum gerade ich?“

Eva fragt Adam: „Liebst du mich?“ Adam: „Wen sonst?“

Ein Jude trifft seinen Bruder und erzählt ihm verärgert, dass er den Rabbiner gefragt habe, ob er beim Beten rauchen dürfe, was ihm dieser verboten habe. Daraufhin sagt der Bruder: „Du Idiot, du hättest ihn natürlich fragen müssen, ob du beim Rauchen beten darfst. Das hätte er dir bestimmt erlaubt.“

Der Lehrer fragt seine Schüler: „Wer kann mir den Begriff ‚Verantwortung‘ erklären?“ Daraufhin meldet sich Fritz und sagt: „An meiner Hose sind alle Knöpfe ab – bis auf einen. Der trägt jetzt die volle Verantwortung.“

Und noch ein handlicher Handwerkerwitz: „Meister, die Arbeit ist fertig, soll ich sie gleich flicken?“

Nachbemerkung

Waren das schon alle meine Lieblingswitze? – Hallo? Kenne ich alle Witze der Welt? Wächst mir das Gras aus der Tasche? Natürlich werde ich die Sammlung meiner Lieblingswitze regelmäßig erweitern. Außerdem nehme ich nur Qualität…

Werbung